3

 Familie Gruner Jena, Coburg, Berlin, Heidelberg, Bonn; Vollmer Berlin, Schrader Brandenbg., Pudellek OPr., & &

--
  <.(ca. ´99) - -  

- - -Mich erreichen Sie unter gruner@a-gr.net (Einfach auf meine Mail-Adresse klicken)

- oder andreas.gruner@gmx.de

Andreas Gruner

Rilkestr. 73, 53225 Bonn 
Geschichte aus der Perspektive meiner Familie, mit privaten Abenteuern, und natürlich haben wir auch unsere Portion politischer Dramen abgekommen. Die Gruners kann ich weiter als bis 1600 zurückverfolgen, eine adlige Seitenlinie noch erheblich weiter zurück. Bei der Familie meiner Mutter (Ostpreußen, Berlin) ist dies nicht so einfach.

Aber lassen Sie mich mit den Geschichten beginnen, die ich persönlich erlebt habe oder von meinen Vorfahren väter- oder mütterlicherseits, die mir meist erzählt wurden. Ich hoffe, Sie sind damit einverstanden, daß ich hier bezüglich lebender Personen eine gewisse Diskretion walten lasse ...

Weiter zurück gehe ich vor allem bezüglich meiner älteren Vorfahren väterlicherseits. Darüberhinaus hier Listen mit allen meinen mir bekannten Vorfahren väterlicher- und mütterlicherseits, meinen Kindern, ihren Müttern und deren mir bekannten Eltern etc. Hier finden Sie auch Links zu alten, meist ererbten Familiengeschichten, die teilweise bis vor das Jahr 1800 zurück reichen. Ihnen habe ich einige Bilder beifügen können.

Blut geleckt? Hier finden Sie Tips zur Genealogie, aber auch zum elektro- nischen Bearbeiten und Archivieren von alten Bildern.

Ach ja: Ergänzungen, Korrekturen und Bilder (z. B. per Mail als Dateien) - "bin ich ganz geil drauf."

Nachdem das Landgericht Hamburg mit seinem Urteil vom 12. Mai 1998 (312 O 85/98) erklärte, dass man durch Anbringen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten hat, distanziere ich mich ausdrücklich vom Inhalt aller Seiten, die durch Links von meiner Website aus zu erreichen sind!

Schrift zu groß / klein? Können Sie über Ansicht / Schriftgrad ändern. Oder mit einem Textprogramm: Alles markieren, mit Strg(= Ctrl)/C kopieren, ins Textprogramm einfügen, dort angenehmer gestalten und bei Wunsch ausdrucken. So verkürzt sich auch die notwendige Zeit für ihren Internetzugang.